YIN MOTION

Tanz der Weiblichkeit

Ich bin überglücklich , dass Tanz wieder Teil meines Lebens ist. Er hat mich die meiste Zeit meines Lebens begleitet. Dann habe ich ihn eine Weile losgelassen. Letztes Jahr bin ich dem Ruf meines Herzens gefolgt und eingetaucht in das Thema Frauentanz, getanzte Weiblichkeit, in die weibliche Kraft tanzen und so ist aus meinem Herzen YIN MOTION entstanden.

Fühle dich eingeladen und getragen im Kreis von Frauen zu tanzen und in gegenseitiger Akzeptanz, bewertungsfrei deine Weiblichkeit und Schönheit zu erspüren. Tauche ein in den Bewegungsfluss, gib deiner Weiblichkeit Raum dich zu nähren und spüre deine ganz eigene Urkraft.

 

 

YIN Motion ist eine neue Tanzform, die verschiedene Kulturen und Tanzstile vereint um das Weibliche in dir zu stärken.

 

YIN Motion bietet einen Ausgleich für deinen Alltag, der ja nicht selten von Stress, Druck, Hetze, Anspannung oder dem Wunsch nach Perfektion geprägt ist.

 

YIN Motion verfolgt nicht das Prinzip höher schneller weiter für die Außenwelt, sondern gibt Raum deine weiblichen Bewegungen in dir zu erkunden und mit Leichtigkeit und Spaß deine Hüften zu schwingen.

 

YIN Motion kann deine Blockaden und Anspannungen lösen, deinen Körper geschmeidig machen und dein weibliches Kraftzentrum aktivieren. Durch das Nähren deiner Weiblichkeit kannst du Kraft schöpfen und in deine ganz eigene weibliche Urkraft kommen.

 

Termine:

 2019

 

Am 13.01.2019, 10.02.2019, 24.03.2019 im Studio Miriya, Lindlaust.2a, 53842 Troisdorf

 Alle Termine in Troisdorf von 14.00-16.00 Uhr

18 Euro für Mitglieder, 22 Euro für externe Teilnehmerinnen.

Ich bitte um Anmeldung bei mir oder im Studio Miriya um besser planen zu können.

Bring gerne ein Tuch zum Schmücken deiner Hüften mit.

 

Am 27.01.2019, 24.02.2019, 10.03.2019 von 11.00-13.00 Uhr im

Buddha's Livingroom, Annabergerstraße 21, 53175 Bonn

22 Euro für alle Teilnehmer

Ich bitte um Anmeldung bei mir um besser planen zu können.

Bring gerne ein Tuch zum Schmücken deiner Hüften mit.

Ablauf

Zu Beginn der Stunde lassen wir alles los, was gerade Anspannung verursacht und verbinden uns im Kreis mit allen Frauen und mit der Erde. Dafür benutze ich Afroelemente und Energieübungen.

Dann fließen wir durch Isolationsbewegungen des Körpers und stärken das Weiche, das Weibliche, das Runde in uns.

Im letzten Teil entfachen wir in unserem weiblichen Energiezentrum das tänzerische Feuer.

Ich verbinde die Elemente zu einfachen tänzerischen Abfolgen. Nach jeder Sequenz gibt es Raum die eigene Bewegung zu entdecken und nachzuspüren.

Als Inspiration für Yin Motion dienen mir der Orientalische Tanz, Salsa, Hula, Merengue, Jazztanz, Afrikanischer Tanz, Reggae... Jede hüftschwingende Tanzrichtung, die dich in deiner Weiblichkeit stärkt und dein Körperzentrum zum Schwingen bringt.

Der Abschluss findet im Liegen statt, um in Dehnung und Entspannung oder Meditation den Bewegungselementen nachzuspüren.

Spüre die Erde - Spüre die Verbindung


Spüre das Wasser - Spüre den Fluss


Spüre das Feuer - Spüre die Kraft